Ermitage © CDI AM 2010

Künstlerresidenz

Künstlerresidenz: das Programm

Die Residenz findet seit September 2012 statt.
Das Programm befasst sich ausschließlich mit dem fotografischen Medium und wird somit dem globalen Konzept der „cité de l'image" gerecht.

Die Teilnahme an der Residenz erfolgt auf Einladung. Freie Plätze werden nicht ausgeschrieben.

Nichtsdestotrotz ist eine Spontanbewerbung in Form eines konkreten Projektvorschlags möglich. Die Bewerbungen werden auf ihre künstlerische Qualität und ihre Übereinstimmung mit dem Programm des Vereins ohne Gewinnzweck hin geprüft.

Für zusätzliche Informationen: siehe Bedingungen als PDF im Anhang

Weiterlesen

PROGRAMM

Die Residenz steht sämtlichen Fotografen ungeachtet ihres Alters, ihrer Staatsangehörigkeit und ihres Geschlechts offen.

Ein abgeschlossenes Studium in Fotografie, bildender Kunst, angewandter Kunst o.Ä. ist von Vorteil.

Gemeinschaftsprojekte sind zulässig, sofern nur zwei Personen beteiligt sind.

Ein Austausch mit den Anwohnern der Region liegt im Sinne des Vereins. Dieser Austausch kann selbstverständlich auf persönlicher und individueller Basis erfolgen. Alternativ besteht aber auch die Möglichkeit einer offenen Herangehensweise, die einzelne Bevölkerungsgruppen beispielsweise im Rahmen von Workshops mit einbindet.

ZEITPLAN

Einreichen der Bewerbungsmappen: 01.09. - 30.04.

Durchsicht der Bewerbungen: Mai - September

Ausgewählte Kandidaten werden schriftlich benachrichtigt.

BEWERBUNGSMAPPE

Pro Person darf nur eine Mappe eingereicht werden.

Sie ist in digitalem Format (PDF) zu übermitteln und sollte Folgendes beinhalten:

-eine Auswahl kürzlich gemachter Aufnahmen als Referenzen

-pro Aufnahme ein Begleittext mit Erklärungen zu Recherche und Kontext

-den Lebenslauf des Künstlers sowie ein Motivationsschreiben

-eine Beschreibung des Projekts, das der Künstler während seines Aufenthalts in Clervaux zu entwickeln gedenkt

Der Verwaltungsrat des Vereins nimmt die Auswahl der Projekte vor.

Unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Aus verwaltungstechnischen Gründen, erhalten nur die ausgewählten Kandidaten eine Rückmeldung. Wir bitten in diesem Kontext um Verständnis.

VERPFLICHTUNG DER FOTOGRAFEN

Mit dem Einreichen der Bewerbungsmappe gehen die Fotografen die Verpflichtung ein, die Bedingungen zur Funktionsweise der Künstlerresidenz in vollem Umfang zu respektieren.

Das Programm kann jederzeit ohne Vorankündigung ausgesetzt werden, ohne einen Anspruch auf Entschädigung zu begründen.

VERPFLICHTUNG DER CITE DE L'IMAGE

Der Verein Clervaux - cité de l'image erklärt, dass er die Urheberrechte an den ihm zur Verfügung gestellten Aufnahmen respektiert.